DSAG Arbeitsgruppe Global Trade Management begrüßt neue Funktion zu Bestandsumbuchungen in S/4HANA 1809

Bestandsumbuchungen werden für globale Handelshäuser im 21. Jahrhundert immer wichtiger. Viele Händler unterhalten selbst eigene Fertigungsanlagen und Lagerhallen, um die Import- und Exportprozesse flexibler und schneller zu gestalten. Waren werden immer öfter und schneller zwischen verschiedenen Handelsstationen transportiert und müssen entsprechend umgebucht werden, bevor sie dann endgültig an den Kunden ausgeliefert werden. Dabei wird jetzt auch die Disposition der Ware per Assoziation berücksichtigt. Aus der Ausnahme ist längst ein wichtiger Prozessschritt geworden. Um so wichtiger ist es, dass SAP Global Trade Management diese Aktion mit der Trading Execution Workbench abbilden kann. Das ist jetzt der Fall.

Hier das Interview mit Frank Tychner, SAP SE, Product Manager Wholesale Distribution von der DSAG Jahrestagung 2018.

Laden Sie eine detaillierte Beschreibung herunter.

SAP GTM, S/4HANA

ADventas Consulting GmbH
Peter Langner
Kattjahren 8
22359 Hamburg

Tel.  +49 (40) 6055 9401
Fax  +49 (40) 6055 9400

Mail info@adventas.de